Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 7.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer
 

 

 

 

 

 

Golfcity Köln Pulheim - Erfolgreiches Vorbild für Deutschland

Mit dem Zug, mit dem Rad oder mit dem Auto – die GolfCity Köln Pulheim liegt so stadtnah, dass sie mit nahezu jedem Verkehrsmittel erreichbar ist. Damit ist sie Vorbild für alle GolfCity-Anlagen. Die erste Anlage des neuen Typs ging 2008 in Köln in Betrieb. Die GolfCity Köln Pulheim bietet mehr als 1,8 Millionen Menschen die Chance, den Golfsport unkompliziert kennenzulernen. Der Platz wurde von dem Londoner Golfplatz-Architekten Michael Pinner konzipiert und auf die Bedürfnisse von Großstadtgolfern abgestimmt.

Neben dem 9-Loch-Platz und einem 3-Loch-Fun-Platz gibt es in Pulheim 80 Rasen-Abschlagplätze, zwei mit Flutlicht ausgestattete Abschlaghäuser sowie ein Kurzspiel-Zentrum. Ein Golf Center setzt Maßstäbe in Sachen Kundenfreundlichkeit. Neben der Gastronomie gibt es Tagungsräume und eine Lounge für geschäftliche wie private Veranstaltungen. Für ihr überzeugendes Angebot erhielt die GolfCity Köln Pulheim als erste 9-Loch-Golfanlage in Deutschland das Vier-Sterne-Siegel des Bundesverbandes Golfanlagen sowie den Grow the Game Award.

"I was impressed with the facilities available for golfers of all abilities at GolfCity, from the 9-hole course to the professional standard short game area. The fact that it is so close to the city centre means more people have easy access to get on and play golf and that is great for the future of the game."
Francesco Molinari, italienischer Weltklasse-Profi und Ryder-Cup-Spieler